Friedrich Wieck: Klavierübungen

Klavierübungen von Friedrich Wieck

Im September 2018 habe ich die Youtube-Serie “Friedrich Wieck – Klavierübungen” gestartet. Sämtliche 70 Übungen des Vaters von Clara Schumann und des Lehrers von Robert Schumann und vielen anderen bedeutenden Musikern des 19. Jahrhunderts werden erklärt und gezeigt. Darüber hinaus gebe ich Empfehlungen zum Üben, zum erfinden von Varianten, Improvisationen usw.

Hier findest du alle Video-Links und alle Noten. Bis ca. Ende August 2019 soll hier etwa alle 5 Tage ein neues Video freigeschaltet werden.

Ich empfehle allen, die sich mit diesen Übungen befassen möchten, sich pro Übung mindestens 5 Tage Zeit zu nehmen. Diese Zeit brauchst du, bis alle Aspekte der jeweiligen Übungen klar und selbstversändlich werden und zumindest die naheliegendsten Varianten durchgearbeitet sind. Auf diese Weise wirst du sämtliche Übungen in ca. einem Jahr durcharbeiten können. Und bedenke bitte: Wieck hat diese Übungen NICHT für Anfänger geschrieben! Er hat sie verwendet, um seinen Schülern, die meistens schon mit einer soliden Klavierausbildung zu ihm kamen, eine fundierte und musikalisch sinnvolle Spieltechnik beizubringen. Wenn du diese Übungen also als (relativer) Anfänger lernen willst, musst du davon ausgehen, dass die eine oder andere von diesen etwas mehr Zeit braucht, als du anfangs vermutest! Und nicht alle werden in absehbarer Zeit im Zieltempo möglich sein. Dennoch macht es Sinn, sie sorgfältig zu üben. Der Effekt auf die Spielsicherheit ist enorm, und man kann sagen, das diese Klavierübungen das gesamte technische Repertoire der Klassik und der frühen Romantik abbilden bzw. ein “Intensiv-Konzentrat” davon sind!

Die weit verbreitete Art, in einer “Sitzung”  viele Übungen eher oberflächlich durchzufingern, ist nicht nur nutzlos, sondern oft auch kontraproduktiv! Es ist immer wichtig, in die Tiefe zu gehen, die Klangqualität in den Fokus zu nehmen und ebenso die Bewegungsqualität. Und das braucht eben Zeit.

Daher sind auch die Videos für den einen oder anderen etwas länger als gewohnt; es braucht eben etwas Zeit, alle wichtigen Aspekte einer jeden Übung ausführlich genug zu erklären und demonstrieren!

Die 3 Sternchen im unteren Teil jedes Arbeitsblattes markieren den Abschnitt, ab dem meine Übungsvorschläge notiert sind; der darüberliegende Teil entspricht unverändert den gängigen Notenausgaben. Die pdf-Dateien sind mehrsprachig angelegt, da die Videos nach und nach auch mit englischen, französischen und italienischen Untertiteln unterlegt werden sollen.

Video-Link:

Noten-Download:

Titelbild Wieck 1
Friedrich Wieck: Klavierübung Nr. 1 Video
Wieck Übung Nr. 1 Noten
Wieck Nr.1 Noten

>> Wieck Klavierübung Nr. 1

Titelbild Wieck 2
Friedrich Wieck: Klavierübung Nr. 2 Video
Wieck Übung Nr.2 Noten
Wieck Nr.2 Noten

>> Wieck Klavierübung Nr.2

Titelbild Wieck 3
Friedrich Wieck: Klavierübung Nr. 3 Video
Wieck Nr.3 Noten
Wieck Nr.3 Noten

>> Wieck Klavierübung Nr.3

Titelbild Wieck 4
Friedrich Wieck: Klavierübung Nr. 4 Video
Wieck Nr.4 Noten

>> Wieck Klavierübung Nr.4

Titelbild Wieck 5
Friedrich Wieck: Klavierübung Nr. 5 Video
Wieck Nr.5 Noten

>> Wieck Klavierübung Nr.5

Titelbild Wieck 6
Friedrich Wieck: Klavierübung Nr. 6 Video
Wieck Nr.6 Noten

 >> Wieck Klavierübung Nr.6

Titelbild Wieck 7
Friedrich Wieck: Klavierübung Nr. 7 Video
Wieck Nr.7 Noten
Wieck Nr.7 Noten

>> Wieck Klavierübung Nr.7

Titelbild Wieck 8
Friedrich Wieck: Klavierübung Nr. 8 Video
Wieck Nr.8 Noten
Wieck Nr.8 Noten

>> Wieck Klavierübung Nr.8

Friedrich Wieck: Klavierübung Nr. 9 Videokurs
Friedrich Wieck: Klavierübung Nr. 9 Video
Wieck Nr.9 Noten
Wieck Nr.9 Noten

>> Wieck Klavierübung Nr.9

Titelbild Wieck 10
Friedrich Wieck: Klavierübung Nr.10 Video
Wieck Nr 10 Noten

>> Wieck Klavierübung Nr.10

Friedrich Wieck: Klavierübung Nr.11 Video

Wieck Nr 11 Noten

>> Wieck Klavierübung Nr.11

Friedrich Wieck: Klavierübung Nr.12 Video

Wieck Nr 12 Noten

>> Wieck Klavierübung Nr.12

Friedrich Wieck: Klavierübung Nr.13 Video

Wieck Nr 13 Noten

>> Wieck Klavierübung Nr.13