Klavier-Improvisation für Einsteiger

Die meisten Klavierspieler, ob Laien oder Profis, haben keine oder nur wenig Erfahrung mit der Improvisation. Und die meisten bedauern das, denn sie spüren, dass das Improvisieren eine wichtige Basis ist sowohl für das Verständnis von Musik als auch für eine flexible und lebendige Spieltechnik.

Weit verbreitet ist die Annahme, dass man als Voraussetzung fürs Improvisieren erst einmal eine Menge Musiktheorie lernen muss und das dann auch noch am Klavier traineiren und üben muss. Dem ist nicht so! Improvisieren kann jede/r! Selbst in den Schnupperkursen erleben dies Leute, die vor wenigen Stunden noch nie ein Klavier angefasst haben, dass es möglich ist, ohne Vorkenntnisse und technische Übungen sofort zu improvisieren.

In dem Kurs „Klavierimprovisation für Einsteiger“ werden geeignete Basistechniken und Spielmodelle gezeigt, die es erlauben, die Finger einfach mal laufen zu lassen und dabei zu lernen, die bewußte, kognitive Kontrolle einfach mal abzuschalten. Und dabei zu erleben, welche Fülle von gestalterischen Potentialen in einem stecken! Es macht unheimlich Spaß, sich auf diese Entdeckungsreise zu begeben, drauflos zu experimentieren, dabei auch das Zuhören zu lernen, und dabei festzustellen: „Es gibt keine falschen Töne!“

Improvisation ist keine Technik. Sie ist eine Haltung. Eine Haltung der Offenheit, des Zulassens, des Neugierig seins, der Experimentierlust. Und das Tolle dabei: man merkt vor lauter Spaß an der Sache gar nicht, wie viel man nebenbei lernt!

Kursinhalte sind u.a.:

  • Basistechniken bzw. experimentelle Spielformen
  • Minimal music
  • Reaktionsspiele
  • Spielen nach Mustern
  • Einstiegstechniken für Jazz und Blues
  • Improvisation als Inspirationsquelle und Trainigsfaktor für das Üben von „klassischer“ Literatur
  • Freies Spiel mit harmonischen Modellen
  • Spiel nach Gehör
  • u.a.

Kursgebühr: 270.- € (Rabatt für Schüler/Studenten)

Passive Teilnahme möglich für Klavierpädagogen! Bitte direkt anfragen!

Er findet im Klavierstudio Hirschberg statt (Region Mannheim/Heidelberg)

In 2018 wird der Kurs wieder in Berlin bei Bechstein durchgeführt. Termin steht  noch nicht fest, wahrscheinlich wieder Ende März/Anfang April

Aufbaukurs Improvisation

Für Teilnehmer des Einsteigerkurses Improvisation in Berlin (Sie können diesen Kurs also direkt dranhängen!)
sowie für Interessenten mit Vorkenntnissen

Der Kurs geht Sonntag bis Dienstag 3 Abende lang, jeweils 18 – 22 Uhr

Inhalt: Vertiefung der im Basiskurs gelernten Ansätze, entwickeln eigener Experimente, Strategien fürs Weiterlernen, Bildhaftes Denken, Klangvostellung, Stilistik und Spieltechnik

Kursgebühr: 200.- €

Veranstaltungsort: wird noch bekanntgegeben!

Termin-Informationen:

  • Sa
    10
    Aug
    2019
    Sa
    17
    Aug
    2019

    Klavierspielen in der Toskana

    18Il Doccione

    Klavierkurs mit individuellen Schwerpunkten (B)

    Der beliebte Toskana-Kurs im Sommer; dieser Kurs richtet sich an alle, die schon ein- oder mehrmals dabei waren. BAgesehen von den individuellen Schwerpunten gibt es auch die Möglichkeit, mehrhändig zu spielen (4, 8, 12 händig). Die Noten dafür werden rechtzeitig verschickt.

    Kursgebühr: 590.- € zzgl Unterkunft und Verpflegung (Standarbelegung mit VP 380.- €; Aufpreise für andere Belegungswünsche wie hier beschrieben)

     

     

–> Interesse an diesem Kurs? Hier geht’s zur ANMELDUNG

Bitte senden Sie mir weitere Infos zum Improvisationskurs Klavier zu.

Ihr Name (Pflichtfeld)

Ihre E-Mail-Adresse (Pflichtfeld)

 Leider kann ich zur angebotenen Zeit nicht teilnehmen. Ich bin interessiert an einem anderen Termin

 Leider liegt der Kursort für mich ungünstig. Bitte informieren Sie mich, falls Sie einen Kurs in meiner Gegend anbieten

 Ich bin selbst Musikpädagoge/pädagogin und möchte den Kurs als Fortbildung buchen. Bitte senden Sie mir hierzu Informationen

Sonstige Infos, Fragen, Vorschläge: